FORSCHUNG

im "erweiterten Sinne"

"Ein intelligenter Mensch ist nicht leichtgläubig. Neue Ideen
übernimmt er nicht blindlings. Er untersucht sie gründlich, er beurteilt sie
kritisch, er gebraucht seinen Verstand. Neue Ideen und Entwicklungen unterzieht
er einer Prüfung durch Experiment und Erfahrung. Ein intelligenter Mensch
unter­sucht neue Ideen unvoreingenommen und objektiv."

 

 

Durch meine Neugierde und Ausdauer im dem Erforschen alternativer Heilmethoden und Bewusstseinzuständen habe ich viel über das Leben an sich lernen können.

 

Auch könnte ich eine tiefgreifende Erkenntnisse und dadurch umfangreiche Weisheiten für mich und mein Leben schöpfen!

 

Diese begleiten mich auch heute noch immer wieder im Alltag

Nicht nur das, sondern sie bereichern, überrraschen und

inspirieren mich immer wieder auf's Neue.